CABUWAZI

SCHULE MAL ANDERS!

Jedes Jahr finden seit nunmehr zehn Jahren traditionell die Schulprojektwochen für alle Schüler der vierten Klassen im Zirkus Cabuwazi (in Treptow) statt. Die Fächer heißen Akrobatik, Clownerie, Jonglage oder Seillaufen. In den Projektwochen von Cabuwazi tauschen die Kinder die Schulbänke für eine Woche mit der Manege. Hier können unsere Schüler neue Fähigkeiten entdecken, Fertigkeiten erlernen und in nur vier Tagen Seiltänzer, Trapezartist oder Zirkusdirektor werden. Höhepunkt der Zirkuswoche ist am Freitag die Abschlussvorstellung. Hier glänzen dann alle Kinder als Star in der Manege.

Eine Zirkusprojektwoche beginnt Montagmorgen mit dem Kennenlernen der Örtlichkeiten, der artistischen Disziplinen und des Teams durch gemeinsame spielerische Aufwärmung. Am Ende des Trainingstages suchen sich die Kinder zwei Disziplinen aus, mit denen sie am Freitag in einer Abschlussvorstellung auftreten. Dienstag und Mittwoch wird dann an den Darbietungen gearbeitet und die Kostüme werden ausgesucht. Am Donnerstag findet nach einer Durchlaufprobe die Generalprobe mit Musik und Kostümen statt und endet freitags mit einer öffentlichen Aufführung im Zirkuszelt, zu der die Schüler und Schülerinnen ihre Familien, Verwandte und Freunde sowie andere Klassen und Lehrer unserer Schule einladen.

©QBGS, 2022

Impressum Datenschutz