NUTZUNG DER BÜCHEREIEN

EINFACH REGISTRIEREN UND DANN AUSLEIHEN!

Unsere Bibliotheken sind Orte der Informationsbeschaffung und des Kennenlernens neuer Bücher, Hörbücher, DVDs und Zeitschriften. Da der Zugang der Schulkinder zur Bibliothek während des Schulalltags zeitlich begrenzt ist, sollten sie ermutigt werden, die Zeit, die sie in der Bibliothek verbringen, ihre Kapazitäten voll auszuschöpfen. Die Kinder lernen mit den Bibliotheksmaterialien verantwortungsvoll umgehen, damit auch andere Kinder lange Zeit davon profitieren können.

Alle Schüler*innen, Mitarbeiter und Eltern, die die Bibliotheksordnung akzeptiert haben, indem sie das Anmeldeformular für die Mitgliedschaft der Bibliotheken ausgefüllt und unterschrieben haben, haben Zugang zu den Bibliotheken.

Schüler*innen, deren Eltern das oben genannte Formular nicht ausgefüllt haben, dürfen während der Bibliotheksstunden ihrer jeweiligen Klasse Bücher benutzen.

Jede Klasse kann während des Unterrichts die Bücher als ergänzendes Material nutzen, dürfen aber keine Bibliotheksmaterialien ausleihen.

Die Ausleihe von Büchern ist auf Schulkinder und das Kollegium der Schule beschränkt. Eltern, ehemalige Schulkinder und Geschwister von Schulkindern dürfen nur Bücher ausleihen, wenn sie oder ein Mitglied ihrer Familie Mitglied des Fördervereins sind.

Weitere Informationen zu unseren Büchereien finden Sie auch hier:

REGISTRIEREN SIE IHR KIND

HIER FÜR DIE NUTZUNG DER BÜCHEREIEN!

Diese werden betrieben durch den Förderverein der Quentin-Blake-Grundschule.
Nach der Online-Anmeldung über das Kontaktformular werden Sie eine Bestätigung via Email erhalten.
Sie haben selbstverständlich die Möglichkeit diese Vereinbarung jederzeit mit Wirkung zum Monatsende gegenüber dem Förderverein (friends@qbgs.de) zu kündigen.

Bitte lesen Sie vorab das Regelwerk zur Nutzung der Büchereien. Bei Fragen können Sie sich gerne an die Büchereien wenden: library@qbgs.de.

Anmeldung zur Nutzung der QBGS-Büchereien:

Nutzungsbedingungen der Büchereien:

9 + 5 =

©QBGS, 2022

Impressum Datenschutz